reflections

ich lese grade ein wunderschönes buch ich habe keine ab seite 14 habe ich durchgehend geweint weil es mein verhältniss zu einer person genau wieder spiegelt dazu viel mir beim fahrrad fahren etwas ein das buch heißt geh wohin dein herz dich trägt

geh wohin dein herz dich trägt sagtest du mit tränen in den augen aber froher stimme

aber mein herz ist in viele stücke zerteilt,jedes will wo anderst hin dachte ich betrübt wärend ich in die wolken schaute,sie gehen mal schneller mal langsamer bleiben aber nie stehn sie müssen nicht so viel überlegen wohin sie sollen den ihnen ist der weg vorgelebt-ich will mein eigenes leben das keiner je so hatte und je haben wird aber auf mein herz hören kann ich nicht

ich war so vertieft in meinen gedanken das ich nicht merkte das du gingst traurig-das sich unsere wege trennen hoffnungsvolle fröhlichkeit war auch vorhannden-du hoffest das ich meinenn weg gehe und glücklich werde ohne dich da ich dir das gefühl gegeben hatte dich nicht mehr zu brauchen nicht zu wollen sogar hassgefühle entwickelt zu haben

aber ich liebte dich ich tue es heute noch doch ich wurde oft verletzt und hgab dich einmal falsch verstanden und darauß entwickelte sich alles meine schale wurde härter niemand kam mehr an mich ran ich hatte angst wieder verletzt zu werden und zuzugeben das es falsch war da ich schon zuweit gegangen bin....

als du gingst hast du das getan was ich gespielt habe zu wollen 

als du gingst liest du mich aber auch im stich du hast gedacht ich wäre stark doch diese stärke war nur gespielt um nicht angreifbar zusein

in diesem moment als du weg warst hasste ich mich denje

ich rannte hinter dir her doch ich wusste nicht mal wohin du gingst

du sagstest ich solle dahin geh wohin mein herz mich trägt mein herz sagt mir es ist zu spät

ich muss jets gehn mein weg ist am ende

anstatinon tod

 

 

ich hoffe euch hats gefallen bitte schreibt komentare bitte leute ihr wisst  nicht wie glücklich es mich macht es waren bis jets über 200 leute auf meiner hp und keiner außer meinen süßn nina hat ein komentar oder gb eintrag gemacht bitte tut mir den gefallen!!!!!!!gerade dan wenn du mich nicht kennst!

ach ich hatte angst eine person zu verlieren wir sind schon einen schritt wieder aufeinander zugegangen!

 gute nacht ihr lienbe

träümt schön

lg

ich.

 

17.4.07 22:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung